1953D17A-1B74-4C5A-9D5C-1269E183BB7935F0132F-C7AF-4BD9-BAD9-DEE9E827E559assistantTavola disegno 1CalendarPathFill 1Confirm_flagIcon/Appliance/Cooking/LittleIcon/Appliance/Cooling/LittledownloadFill 1Info_textWASHING MACHINEFill 1LockmoneyTavola disegno 1powerRisorsa 1Icon_searchIcon_searchtoolstoolswashingwellbeing
Yakitori Pouletspiesse

Yakitori Pouletspiesse

Yakitori bedeutet auf Japanisch gegrilltes Huhn. Mit diesem Namen werden heute alle köstlich aussehenden Fleisch- oder Fisch-Mini-Spiesse bezeichnet, die sich perfekt als stilvolle Vorspeisen eignen.

Für die Zubereitung der Yakitori-Pouletspiesse legen Sie das Poulet in eine Schüssel mit der Marinade, die mit Sojasauce, Sake, braunem Zucker und gewaschenem und gehacktem Schnittlauch zubereitet wurde. Die Pouletbrust ca. zwei Stunden in der Marinade lassen, in Würfel schneiden und die Spiesse zubereiten. Extra-Tipp: Fügen Sie in der Marinadenphase ein paar Tropfen Worcestershire-Sauce und etwas Tabasco hinzu.

  • KOCHZEIT : 15 min
  • ZUBEREITUNGSZEIT : 20 min
  • SCHWIERIGKEITSGRAD : Einfach
Zutaten
  • 500 g Pouletbrust
  • 100 ml Sojasauce
  • 60 g Rohrzucker
  • 2 Löffel Sake
  • 4 Stängel Schnittlauch
Zutaten - Yakitori Pouletspiesse
Zubereitung
Zubereitung - Yakitori Pouletspiesse

Schritt 1
Pouletbrust in kleine Würfel schneiden, in eine ofenfeste Form legen und mit Sojasauce, Sake, Schnittlauch (zuerst waschen und hacken) und mit braunem Zucker bedecken. Das Fleisch ca. zwei Stunden marinieren lassen.

Schritt 2
Nach der Marinierung die Fleischwürfel mit den Spiessen durchstechen. Die Spiesse auf eine Pfanne legen.

Schritt 3
Stellen Sie den Behälter in den Ofen, auf das zweite Gestell. Wählen Sie die konventionelle Heizfunktion aus. Temperatur: 210°. Garzeit: 13 Min.

Schließen

Online kaufen